SDC-C1 - CO2-Kanalfühler

CO2-Kanalfühler

Die CO2-Konzentration wird über einen Sensor mit der nicht-streuenden Infrarottechnologie (NDIR) erfasst. Die eingesetzte Messtechnik garantiert eine hohe Zuverlässigkeit und Langzeitstabilität. Der Mikroprozessor misst die CO2-Konzentration einmal pro Sekunde. Er berechnet ein Mittelwertsignal über eine eingestellte Anzahl von Sekunden und erzeugt das Ausgangssignal. Die Bereiche können auch über das interne oder externe Anzeige- und Programmiermodul (OPC-S oder OPA-S) eingestellt werden.

Anwendungen

  • Bedarfsgerechte Lüftung für Wohnungen und Büros auf Basis der Messung der CO2-Konzentration. Standardeinstellung Messbereich 0 ... 2000 ppm, max. Messbereich 0 ... 5000 ppm
  • Aufzeichnung von Mindest- und Höchstgrenzen für kritische Umgebungen
  • Direkte Steuerung des Frischluftventilators

Eigenschaften

  • Messung der CO2-Konzentration für Luftkanäle
  • Minimaler und maximaler Wertspeicher
  • 0...10 V, 0...20 mA oder 2...10 V. 4...20 mA Messsignal mit Jumper wählbar
  • Alternative Signalbereiche programmierbar (optional)
  • Kann als einfacher P-Regler verwendet werden
  • Mittelwertsignal wählbar
  • Internes oder externes Bediengerät (OPC-S or OPA-S) (optional)
  • Betriebszustandsanzeige LED

Bestellung

 Artikelname  Artikel Nr.   Beschreibung  Länge
 SDC-C1-08-1  40-300109

 

  CO2-Messumformer für Luftkanäle,
  inkl. Kabelverschraubung AMC-1

  

  8 cm

 SDC-C1-16-1  40-300152  16 cm

Zubehör

AMC-1 - Kabelverschraubung
AMC-1 - Kabelverschraubung
Für Raum-, Aussen- und Kanalfühler
AMC-2 - Kabelschutzverbinder
AMC-2 - Kabelschutzverbinder
Für Raum-, Aussen- und Kanalfühler
OPA-S - Bediengerät
OPA-S - Bediengerät
Bedien- und Anzeigegerät für intelligente Fühler

Downloads

Produktbeschreibung

Installationsanleitung

Zertifikate

Archiv